MEINE THEMEN

SIE HABEN PROBLEME MIT IHRER GESUNDHEIT,

möchten aber nicht gleich einen Arzt aufsuchen? Dann sind Sie bei mir genau richtig, denn ich beschäftige mich als Medizin-Journalist seit über 40 Jahren mit den phantastischen Möglichkeiten der ALTERNATIVEN MEDIZIN. Meine Erkenntnisse und Erfahrungen habe ich in dem Buch LEBEN OHNE ÄRZTE (Gebr. Mai Verlag, Berlin)  zusammengefasst. 

WAS SIE VON MIR ERFAHREN

Hier ein kleiner Überblick über die Themen, die ich Ihnen nahebringen werde: Fangen wir an mit der wundersamen ORGON-ENERGIE, von der Sie vielleicht schon etwas gehört haben. Entdeckt hat sie der österreichische Arzt und Wissenschaftler WILHELM REICH vor etwa hundert Jahren. Dass jedoch diese UNIVERSELLE HEILENDE ENERGIE heute weltweit von Tausenden Menschen genutzt werden kann, verdanken wir dem genialen deutschen Erfinder ARNO HERBERT. Ihm gelang es, Geräte zu entwickeln, die imstande sind, Menschen, Tieren und auch Pflanzen HEILENDE ENERGIE in reiner, konzentrierter Form zuzuführen. Mit den Möglichkeiten der ORGONÜBERTRAGUNG kann sich auch der Laie eine nahezu vollständige UNIVERSAL-HAUSAPOTHEKE zulegen. Jeder Mensch kann für sich und andere die jeweils richtige heilende Schwingung herausfinden und damit KÖRPERLICHE und SEELISCHE PROBLEME beseitigen oder zumindest verringern.

MEIN HAUPTANLIEGEN

Ich möchte Ihnen den Unterschied zwischen mechanistisch-schulmedizinischer und ALTERNATIV-ENERGETISCHER BEHANDLUNG aufzeigen, u. a. mit der UNIVERSELLEN ORGONENERGIE, da diese kosmische Kraft allem innewohnt, besonders jeder ALTERNATIVEN HEILMETHODE. Ich will Ihnen helfen, dieses immense Potenzial für sich zu entdecken, so dass Sie künftig weitgehend EIN LEBEN OHNE ÄRZTE führen können. Ich zeige Ihnen wie Sie z. B. Ihr EIGENES HEILWASSER herstellen, wie Sie Ihre IMMUNSTÄRKE verbessern, sich von ERKÄLTUNG, GRIPPE und zahlreichen anderen Klrankheiten befreien und sogar etwas gegen KREBS tun können. Nicht nur das, Sie werden von mir auch etwas über RADIONIK erfahren, die faszinierende Möglichkeit, heilende Energie mittels FERNBEHANDLUNG zu übertragen.

HEILEN MIT HOMÖOPATHIE

Ein sehr wichtiges Anliegen ist für mich auch die HOMÖOPATHIE, eine Entdeckung des deutschen Arztes SAMUEL HAHNEMANN (1755-1843). Bedauerlicher Weise wird diese einmalige SANFTE HEILMETHODE, die schon unzähligen Kranken geholfen hat, auch heute noch immer von vielen Vertretern der SCHULMEDIZIN abgelehnt. Ich werde Sie über diesen skandalösen Zustand noch genau aufklären. Sie erfahren von mir auch, wie Sie Ihre EIGENE HOMÖOPATHISCHE MEDIZIN herstellen können.

WAS IST „NEUE HOMÖOPATHIE“?

Es konnte nicht ausbleiben, dass in unserem Zeitalter der QUANTEN-HEILUNG und der SCHWINGUNGS-MEDIZIN die Erkenntnisse des Dr. Hahnemann noch weiter verfeinert und ausgebaut wurden. ERICH KÖRBLER war solch ein Genie. Ich hatte das Glück, diesen leider bereits mit 55 Jahren verstorbenen Entdecker gut zu kennen.

Den Unterschied zwischen der klassischen und seiner NEUEN HOMÖOPATHIE erklärte Erich Körbler so: Bei der klassischen Methode wird ein bestimmtes Ladungsmuster eines Stoffes auf Flüssigkeit oder auf ein anderes Material, z. B. GLOBULI aus Milchzucker, geprägt und dem Organismus zugeführt.

Bei der NEUEN HOMÖOPATHIE hingegen wird, ausgehend vom jeweiligen Krankheitsbild, ein individuelles, dem momentanen Zustand der Person entsprechendes homöopathisches Gegenmittel vom Patienten selbst hergestellt und auf Wasser oder andere Materialien geprägt.

HEILENDE SYMBOLE

ERICH KÖRBLER ging sogar noch einen Schritt weiter: Er konnte nachweisen, dass bestimmte GEOMETRISCHE FORMEN einen heilende Wirkung haben und ebenfalls geeignet sind, um EIN LEBEN OHNE ÄRZTE zu führen. Auf der Suche nach Mitteln und Wegen, wie man sich gegen schädliche feinstoffliche Einflüsse wehren kann, fand der Forscher eine Reihe faszinierender Möglichkeiten, die inzwischen von zahlreichen Therapeuten aufgegriffen und in ihre Behandlung eingebaut wurden. Einige Beispiele:

Körbler entdeckte unter anderem, dass ein BALKENGLEICHES KREUZ, etwa als Amulett auf der Brust getragen, MANIPULATIONSVERSUCHE zu stoppen vermag. Eine ähnliche Wirkung haben ja von alters her auch andere Symbole wie etwa die RUNEN, das ANKH-ZEICHEN der Ägypter oder das PENTAGRAMM oder das HEXAGRAMM.

Österreichische Wissenschaftler konnten übrigens durch modernste Messmethoden nachweisen, dass durch bestimmte Runen-Exerzitien die ABWEHRKRÄFTE entscheidend verbessert werden können.

Erich Körbler hat noch eine Reihe anderer heilender Symbole entdeckt, die ich Ihnen vorstellen möchte, etwa seine inzwischen legendäre HEILENDE SINUSKRVE oder das stärkende und zugleich schützende Y-SMBOL. Krankheit war auch für ihn nichts anderes als eine gestörte BALANCE DER ENERGIESYSTEME, und er war überzeugt, dass man die Balance durch entsprechende INFORMATIONSÜBERTRAGUNG wieder herstellen kann. Seine großartige Entdeckung war: Man kann mit Symbolen in energetische Systeme eingreifen. GEOMETRISCHE FORMEN wirken wie Antennen in hohen Schwingungsbereichen. Sie können die von außen auftreffenden Energien heilbringend für den Körper verändern – denn SCHWINGUNGEN bestimmen unser Leben.

Erich Körbler sprach nicht so sehr von Heilung, als vielmehr von einer Methode der SELBSTHEILUNG, herbeigeführt durch eine VERSTÄRKUNG DER ENERGIEFLÜSSE Wenn erst die BLOCKADEN beseitigt sind, lösen sich – vereinfacht ausgedrückt – die KRANKHEITSHERDE von selbst auf. – Ein weiterer Schritt zu einem LEBEN OHNE ÄRZTE

DIE BERÜHMTEN KÖRBLER-STRICHE

Bei diesen Strichen, ganz einfach mit einem Stift auf ein Stück Papier oder einen Körperteil aufgetragen, handelt es sich um ELEKTROMAGNETISCHE INFORMATIONEN in einem sehr hohen Frequenzbereich. STRICHE UND ZEICHEN AUF DER HAUT bewirken Veränderungen der BIOLOGISCHEN ELEKTRONIK. Mehrere parallel untereinander auf die Haut aufgetragen ergeben gleichsam Batterie-Lamellen, welche die Körperelektronik beeinflussen. Selbst Krankheiten wie KREBS könne man mit dieser Methode, je nach Stadium, zumindest lindern, versicherte Körbler.

DIE MINERALSALZE DES Dr. SCHÜSSLER

Dr. med. Wilhelm Schüßler (1821–1898) ging ähnlich wie sein Zeitgenosse SAMUEL HAHNEMANN von dem Prinzip aus, dass man mit homöopathischen Verdünnungen heilen könne. Im Gegensatz zu Hahnemann beschränkte sich Schüßler jedoch auf die zwölf Minerale, aus denen der menschliche Körper besteht.

ZWÖLF SALZE GENÜGEN

Der Mensch kann nur gesund belieben, so Schüßler, wenn die notwendigen Mineralstoffe in seinem Körper vorhanden sind. Fehlen sie, so braucht er geeignete Impulse, die ihm helfen, den notwendigen MINERALSTOFFMANGEL selbst zu beheben. Er behandelte mit großem Erfolg seine Patienten nur noch mit diesen homöopathisch verdünnten BIOCHEMISCHEN MINERALSALZEN, die als SCHÜSSLER SALZE weltweit bekannt wurden.

Da mit diesen Salzen die erstaunlichsten HEILERFOLGE erzielt werden können, möchte ich Sie mit dieser Methode noch genauer vertraut machen.

HEILENDE BLÜTEN

Was Sie unbedingt einmal versuchen sollten, um Ihre GESUNDHEIT zu fördern oder wieder herzustellen, sind die verschiedenen BLÜTENESSENZEN, allen voran die Essenzen des englischen Arztes Dr. EDWARD BACH (1886-1936) Dieser besonders feinfühlige, medial begabte Mediziner hatte erkannt, dass jede körperliche Krankheit ihren Ursprung im seelischen Bereich hat. Er fand heraus, dass die energetischen Kräfte bestimmter Blüten und Pflanzen die negativen Kräfte von Krankheiten ins positive Gegenteil umwandeln können.

Dr. Bach entdeckte insgesamt 38 Pflanzen, die er 38 Negativgefühlen zuordnete, an denen wir am meisten leiden. Diese Pflanzen haben durch ihre HOHEN SCHWINGUNGEN die Kraft, unsere menschlichen Schwingungen zu erhöhen. „Sie heilen nicht dadurch, dass sie die Krankheit direkt angreifen, sondern dadurch dass sie unseren Körper mit den harmonischen Schwingungen unseres höheren Selbst durchfluten, in deren Gegenwart die Krankheit hinweg schmilzt wie Schnee in der Sonne“, wie Dr. Bach sich ausdrückte.

WIE MAN BLÜTENESSENZEN SELBST HERSTELLT

Dr. Edward Bach war ein Bahnbrecher. Seit seinem frühen Tod haben zahlreiche andere Forscher weitere Blüten und Pflanzen entdeckt, die eine heilende Wirkung haben und dazu beitragen können EIN LEBEN OHNE ÄRZTE zu führen. Die Auswahl ist sehr groß, ich werde versuchen, Ihnen die wichtigsten nahe zu bringen, etwa die BAUMBLÜTEN von ERICH KÖRBLER, die ORCHIDEEN-BLÜTEN von ANDREAS KORTE, die HAWAII-BLÜTEN von PENNY MEDEIROS oder die so genannten KALIFORNISCHEN BLÜTEN. (Siehe dazu mein Buch HEILENDE BLÜTEN aus dem Econ-Verlag.)

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie BLÜTENESSENZEN selbst herstellen und wie Sie KRAFT AUS BÄUMEN gewinnen können.

Ich verrate Ihnen auch mein ganz PERSÖNLICHES REZEPT für einen WALNUSSSCHNAPS à la FERRY HIRSCHMANN. – Es gibt kaum einen besseren Digestif.

HEILEN MIT STEINEN

Worüber Sie sich ebenfalls unbedingt informieren sollten, ist die HEILKRAFT DER STEINE. Auch dabei handelt es sich um FEINSTOFFLICHE INFORMATIONSÜBERTRAGUNG. Ich empfehle besonders die Behandlung mit EDELSTEINESSENZEN, denn sie haben gegenüber dem Tragen von Edelsteinen den Vorteil, dass man ihre Energie genauer dosieren kann. Die Essenz „sucht“ gleichsam beim Einnehmen selbst die Stelle aus, wo ihre Energie benötigt wird. Ähnlich wie die Blütenessenzen wirken auch die Edelsteinessenzen auf der körperlichen, emotionalen und geistigen Ebene, sie können auch ganz individuell mit allen Blütenessenzen gemischt werden.

WAS SIND CHAKREN?

Chakren sind Energiewirbel im ätherischen Körper des Menschen, die sich wie Lotusblüten von der Basis der Wirbelsäule über Scham, Nabel, Herz, Hals, Stirn bis zum Scheitel empor ranken. Es sind Öffnungen, durch die KOSMISCHE ENERGIE in den menschlichen Organismus einströmt.

Ich sage Ihnen, wie Sie durch eine CHAKRA-BEHANDLUNG Ihre Gesundheit fördern können.

WAS SIND ERDSTRAHLEN?

Erdstrahlen gibt es, seit unser Planet existiert. Mit empfindlichen technischen Geräten kann man mittlerweile diese feinsten elektromagnetischen Wellen messen. Ich sage Ihnen, welche verheerende Wirkung diese MIKROSTRAHLUNG bei Menschen, Tieren und Pflanzen haben kann und wie Sie sich vor dieser immer noch weitgehend unterschätzten Gefahr am besten schützen.

NAHRUNG UND ERNÄHRUNG

Sie kennen sicher den Spruch: „Der Mensch ist, was er isst.“ Das gilt heutzutage mehr denn je. FETTLEIBIGKEIT verbreitet sich wie eine Epidemie über die Länder der westlichen Welt. Besonders betroffen sind die KINDER. Studien zeigen eindeutig eine Verbindung zwischen Fettsucht und dem regelmäßigen Konsum von ZUCKERHALTIGEN NAHRUNGSMITTELN. Doch die Wissenschaftler kämpfen einen fast aussichtslosen Kampf gegen eine milliardenschwere Nahrungsmittel-Lobby.

Eine aktuelle „Tagesschau“-Meldung vom 10. November 2012: „Die drei schlimmsten Volkskrankheiten in Deutschland sind FETTLEIBIGKEIT, BLUTHOCHDRUCK und STOFFWECHSELERKRANKUNGEN – ich werde Ihnen erklären, was Sie dagegen tun können. Ich sage Ihnen ferner, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihre Lebensmittel einkaufen, denn viele der darin versteckten GESCHMACKSVERSTÄRKER erhöhen das Risiko, nicht nur fett zu werden, sondern auch an ALZHEIMER, PARKINSON, oder MULTIPLER SKLEROSE zu erkranken. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht die falsche Ernährung sogar als Risikofaktor für die zunehmende AGGRESSIVITÄT und Kriminalität unter Jugendlichen.

Zur falschen Ernährung kommt auch noch das schädigende Kochen mittels MIKROWELLE hinzu. Eine Studie des Instituts für Biochemie in Lausanne konnte zweifelsfrei nachweisen, dass „Nahrung, die in Mikrowellenöfen zubereitet wurde, unmittelbar nach der Nahrungsaufnahme Veränderungen im Blut bewirkt, wie sie bei der Auslösung eines KREBSPROZESSES vorliegen.“

LICHT MACHT GESUND

Krankheit ist auch das Fehlen von Licht. Mithilfe der modernen PHOTONEN-THERAPIE konnten nachweislich Behandlungserfolge u. a. Bei folgenden Erkrankungen nachgewiesen werden: AKNE, ARTHRITIS, ARTHROSE, DEPRESSION, EKZEME, ENTZÜNDUNGEN, HYPERMOBILITÄT („Zappelphilip-Syndrom“), ISCHIAS, NARBEN, NEURALGIEN, NEURODERMITIS, PSORIASIS, RAUCHERENTWÖHNUNG, SCHLAFSTÖRUNGEN, AKUTE UND CHRONISCHE SCHMERZEN, TINNITUS (lästige Ohrgeräusche), GESCHWÜRE, VERBRENNUNGEN, WUNDHEILUNG.

MINERALE UND VITAMINE

Um EIN LEBEN OHNE ÄRZTE führen zu können, müssen Sie Ihre Nahrung unbedingt durch MINERALE, VITAMINE, AMINOSÄUREN, SPURENELEMENTE und FETTSÄUREN ergänzen, denn selbst hochwertige Nahrungsmittel haben heute nicht mehr genügend Nährwert, weil die Ackerböden längst ausgelaugt sind.

Ich nenne Ihnen die Krankheiten, die Sie bekommen können, falls Sie es versäumen, Ihre Nahrung mit diesen Stoffen anzureichern. Besonders interessant wird es, wenn ich Sie über die Bedeutung von VITAMIN C und MAGNESIUM aufkläre.

FRAUEN- und MÄNNERPROBLEME

Viele Mittel aus der ALTERNATIVEN MEDIZIN, speziell der HOMÖOPATHIE,wie beispielsweise Platin (Platina metallica), werden erfolgreich bei FRAUENLEIDEN eingesetzt. Eine Studie der Universität Heidelberg zeigt außerdem, dass ORGON-THERAPIE gegen Beschwerden in den WECHSELJAHREN hilft. Auch darüber habe ich ausführlich in meinem Buch EIN LEBEN OHNE ÄRZTE berichtet.

Woran Männer, junge wie alte, sehr häufig leiden, sind POTENZPROBLEME EREKTIONSSTÖRUNGEN und ERKRANKUNGEN DER PROSTATA. Auch da kann ich Ihnen eine Reihe wertvoller Tipps und Hinweise geben. Zum Beispiel: Besser als POTENZPILLEN sind bestimmte HOMÖOPATHISCHE MITTEL oder das PC-MUSKELTRAINING.

WASSER ALS HEILMITTEL

Wasser ist weit mehr als nur eine Substanz mit der chemischen Formel H²O. Wasser widersetzt sich den meisten Gesetzen der Chemie und der Physik. Und: Wasser hat ein Gedächtnis, es kann Informationen in Form von SCHWINGUNGEN weitergeben.

Um gesund zu werden und zu bleiben, sollten Sie mindestens zwei Liter Wasser, über den Tag verteilt, trinken. Als Faustregel gilt: Pro Kilo Körpergewicht 30 ml Wasser. Nur so kann ein geschädigter Organismus wieder regenerieren.

HEILKRÄFTE DER LICHTWÄSSER

Die italienische Biologin Dr. ENZA MARIA CICCOLO hat entdeckt, dass Wasser von bestimmten Wallfahrtsorten eine besondere Energie hat. Sie nannte sie LICHTWÄSSER, weil sie mir allen sieben Lichtfrequenzen in Resonanz treten. Die Lichtwässer können, vereinfacht ausgedrückt, in Unordnung geratene Organe und Gewebe in eine FREQUENZ einschwingen, die ihrem gesunden Zustand entspricht.

Ich zeige Ihnen, wie man Lichtwässer und andere ENERGIEWÄSSER selbst herstellt.

DER WUNDER-CHIP

JOACHIM WAGNER, ein junger deutscher Ingenieur hat mit ein paar Freunden einen Chip erfunden, nicht viel größer als eine Briefmarke, den man dort auf die Haut klebt, wo körperliche Probleme auftreten. Und dieser HARMONY CHIP funktioniert tatsächlich! Defizite werden ausgeglichen und Störungen gelöscht, sowohl körperlich als auch geistig-seelisch.

Inzwischen ist auch ein Buch über die Erfolgsgeschichte dieses WUNDER CHIPS erschienen. (Jürgen Mai, DER HARMONY-CLOU, Gebr. Mai Verlag, Berlin)

ÄLTERWERDEN KEIN PROBLEM

Was lässt uns alt werden? Moderne Untersuchungsmethoden zeigen, dass wir Menschen eigentlich von Mutter Natur so programmiert sind, dass wir hundert Jahre und älter werden können. Den so genannten JUNGBRUNNEN gibt es wirklich, wir brauchen uns seiner nur zu bedienen. Wie das geht? Ich nenne hier nur einige Faktoren, auf die ich in meinen BLOGS eingehen werde: Dazu gehört in erster Linie eine GESUNDE ERNÄHRUNG, ferner ausreichende BEWEGUNG, denn nur wer rastet, der rostet.

DIE MACHT DER GEDANKEN

Ich glaube, den meisten Menschen ist nicht bewusst, wie enorm wichtig es für unser Leben und somit auch für das Älterwerden ist, wie und was wir denken. Eines der Geheimnisse, wie wir uns uns auch im Alter JUNG ERHALTEN können, ist POSITIVES DENKEN. Es gibt eine Reihe von Methoden, die Ihnen helfen werden, sich durch eine Umstellung Ihres Denkens buchstäblich zu verjüngen.

Weitere WICHTIGE GESUNDHEITSTIPPS

Dazu zähle ich in erster Linie KOLLOIDALES SILBER, das es in guten Apotheken gibt, das man mit bestimmten Geräten aber auch selbst herstellen kann. Im Gegensatz zu den chemischen ANTIBIOTIKA mit ihren oft sehr unangenehmen NEBENWIRKUNGEN handelt es sich hier um ein NATÜRLICHES ANTIBIOTIKUM, das nicht nur gegen BAKTERIEN, sondern auch gegen VIREN, PARASITEN und PILZE wirkt – und das ganz ohne Nebenwirkungen. Wichtig ist auch, dass Keime gegen kolloidales Silber nicht resistent werden, wie das bei chemisch hergestellten Antibiotika immer häufiger der Fall ist.

HEILGESTEIN AION A

Die hellsichtige Schweizer Naturheilpraktikerin EMMA KUNZ (1892-1963) entdeckte 1942 in Würenlos bei Zürich in einem Steinbruch ein Muschelgestein, das, gereinigt und zu Pulver gemahlen, dank seiner unglaublichen Energie, schon vielen Kranken geholfen hat, vor allem bei Lähmungen, Rheuma und Entzündungen. Heute ist die Emma-Kunz-Grotte Pilgerstätte für Heilungs- und Kraftsuchende.

Auf meiner neuen WEB-Seite möchte ich Sie ferner vertraut machen mit dem TIBETISCHEHN HEILMITTEL PADMA 28, und mit den Gottesgaben HONIG und PROPOLIS.

Ich werde Sie darauf aufmerksam machen, welche wichtige Rolle HAUSTIERE für das WOHLBEFINDEN und die GESUNDHEIT der Menschen haben. Da kann ich ausführlich aus eigenen Erfahrungen berichten.

GEFAHR DURCH ELEKTROSMOG

Was man gegen die immer noch vielfach unterschätzte Gefahr durch ELEKTROSMOG tun kann, habe ich in meinem Buch DIE MEMON REVOLUION (Verlag EU-Umweltakademie-GmbH) beschrieben. Es ist die Geschichte einer Technologie, die auch Ihr Leben verändern kann. Sie erfahren darin neueste Erkenntnisse über E-SMOG AM ARBEITSPLATZ, E-SMOG IM AUTO, über HANDY-SMOG und über die FEINSTOFFLICHE BELASTUNG Ihres Trinkwassers und Ihres Wohnbereichs.

EIN KLEINES PENDEL-EINMALEINS

Ein sehr wichtiger Hinweis, den ich Ihnen in meinem Buch LEBEN OHNE ÄRZTE für ihre Gesundheit, ja für Ihr ganzes Leben geben kann, ist der Umgang mit PENDEL und RUTE. Ich gebe Ihnen damit gleichsam den Schlüssel zu einer Welt voller neuer faszinierender Erkenntnisse in die Hand.

Ich behaupte: Fast jeder Mensch kann pendeln, es gehört nur ein wenig Übung dazu. Es ist wie mit dem Schwimmen oder Radfahren. Wenn man’s einmal kann, verlernt man es nie wieder. Und es funktioniert immer, denn der Mensch ist nun einmal das sensibelste Instrument, genauer als der kostspieligste Computer. Die „geheimnisvolle“ Kraft, die Pendel und EINHANDRUTE, auch TENSOR genannt, zum Schwingen bringt, geht einzig und allein von Ihnen selbst aus. Kein Geringerer als JOHANN WOLFGANG von GOETHE stellte fest: „Der Mensch, sofern er sich seiner gesunden Sinne bedient, ist der genaueste physikalische Messapparat, den es geben kann.“

Ich werde Ihnen zeigen, wie man mit Hilfe der RADIÄSTHESIE (wörtlich: STRAHLENFÜHLIGKEIT) nahezu alles abfragen kann, ich werde Sie aber auch auf die Fehler aufmerksam machen, die man dabei machen kann.