Wie wichtig ist Vitamin-B?

Die Bedeutung des Vitamins B wird einem erst so richtig bewusst, wenn man zu wenig davon hat. Eigentlich ist es eine ganze Familie, von der jedes der acht Mitglieder eine besondere Bedeutung hat. Die wichtigsten sind: Vitamin B1 (Thiamin) dient der Energiegewinnung aus unserer Nahrung, sorgt dafür, dass unser Nervensystem funktioniert.

Vitamin B2 (Riboflavin) Ist wichtig für die roten Blutkörperchen, schützt die Augenlinse.

Vitamin B3 (Nikotinsäure);

Vitamin B9 und B11 (Folsäure)

Vitamin B12 Cobalamin)

Die B-Vitamine sorgen dafür, dass unser Stoffwechsel und unser Nervensystem problemlos funktionieren. Alle B-Vitamine sind wasserlöslich, daher sind Über-dosierungen eher selten. Was der Körper nicht braucht, scheidet er mit dem Urin aus. Im Gegensatz zu den fettlöslichen Vitaminen A, E, D und K. Weiterlesen

Natürliche Hilfe bei Wechseljahresbeschwerden

In meinem letzten Blog habe ich darüber berichtet, wie man Beschwerden der
Wechseljahre mit Hilfe von Orgon-Energie – wissenschaftlich nachgewiesen! –
erheblich verringern kann. Heute möchte ich Sie auf weitere natürliche
Möglichkeiten aufmerksam machen. (Siehe dazu auch mein Buch LEBEN OHNE
ÄRZTE, erschienen im Gebr. Mai Verlag, Berlin).

Zunächst: Die Wechseljahre (Klimakterium) sind ein ganz natürlicher Prozess des
Älterwerdens, den man daher auch mit natürlichen Mitteln begleiten sollte und nicht
mit künstlichen Hormonbomben, wie das manche Vertreter der Schulmedizin immer
noch bedenkenlos tun. In den letzten Jahren hat es sich herausgestellt, dass diese
Hormonersatztherapie (HET) zu erhöhtem Brustkrebsrisiko, zu Herzerkrankungen,
Schlaganfällen und zu Thrombosen führen kann. Selbst das Bundesministerium für
Gesundheit kommt zu dem Schluss, dass es „keine überzeugenden Ergebnisse aus
der Wissenschaft gibt, wonach eine Hormonersatztherapie bei so unterschiedlichen
Problemen und Erkrankungen wirkt.“ Weiterlesen

WAS TUN BEI WECHSELJAHRESBESCHWERDEN?

So ändern sich die Zeiten und mit ihnen die Behandlungsmethoden. Noch vor wenigen Jahren wurden Frauen mit Wechseljahresbeschwerden mit einer Hormonersatztherapie (HET) behandelt. Manche eingefleischten Schulmediziner tun das heute noch, obwohl sich längst herausgestellt hat, dass diese künstlich zugeführten Hormone schwerwiegende Nebenwirkungen haben können, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Brustkrebs oder Schlaganfall.

Welche alternativen Behandlungsmöglichkeiten gibt es, um diese typischen Beschwerden, wie Schweißausbrüche, Herzklopfen, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, nervöse Erschöpfung, Schlafstörungen, Hitzewallungen, um nur die wichtigsten zu erwähnen,  zumindest zu lindern?  In meinem Buch LEBEN OHNE ÄRZTE (Verlag Gebr. Mai, Berlin) habe ich eine eindrucksvolle wissenschaftliche Studie beschrieben, die an der Universität Heidelberg durchgeführt wurde. Frau Dr. Elisabeth Weigelt und Frau Prof. Dr. Ingrid Gerhard (sie bekam mittlerweile das Bundesverdienstkreuz) gehen bei dieser Untersuchung der Frage nach, ob es möglich ist, mit Hilfe von Orgonenergie und feinstofflichen Schwingungen die in den Wechseljahren auftretenden Beschwerden zu reduzieren und dies wissenschaftlich zu belegen. Weiterlesen

MUMIJO – EIN WUNDERHEILMITTEL?

Haben Sie schon einmal etwas von „Mumijo“ gehört? Ich nicht. Eine treue, aus Russland stammende Leserin meiner Blogs, hat mich auf dieses Naturprodukt aufmerksam gemacht, das in der russischen Volksmedizin eine wichtige Rolle spielt. Die sowjetische Raumfahrt setzte Mumijo für eine spezielle Nahrung der Besatzung ein. Der Name bedeutet so viel wie „Bergsaft“ oder „Blut des Berges“. Aus dem Altgriechischen übersetzt, bedeutet der Name „Vor Krankheiten Schützendes“. Es gab Zeiten, da wurde Mumijo mit Gold aufgewogen.

Gewonnen wird Mumijo im sibirischen Altai-Gebirge, aber auch im Himalaja, im Kaukasus, in Indien, der Mongolei, in Birma und im Iran. Alle Fundstätten liegen mindestens über 1000 Meter, sie sind starker Sonnenbestrahlung ausgesetzt und die Luft ist besonders sauber. Weiterlesen

NATÜRLICHES STÄRKUNGSMITTEL

Eine treue Leserin meiner Blogs hat mich auf ein natürliches Stärkungsmittel namens Rhodiola Rosea aufmerksam gemacht. Ich möchte diesen Tipp an Sie weitergeben, denn nach meinen Recherchen, haben wissenschaftliche Studien sowie eine Beurteilung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) gezeigt, dass dieses auch als „Rosenwurz“  oder als „goldene Wurzel“ bekannte Heilmittel tatsächlich bei folgenden Gesundheitsproblemen hilft:

  • Stress und Müdigkeit
  • Angststörungen
  • Erschöpfung, Schwäche
  • sexuelle Störungen
  • depressive Zustände
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Erkältungskrankheiten
  • Scheidenerkrankungen
  • Migräne, Kopfschmerzen

Rhodiola Rosea wird seit Jahrhunderten in Skandinavien und Russland als Stärkungsmittel eingesetzt. Bereits die Wikinger setzten die Pflanze zur Förderung ihrer Kräfte ein. Durch moderne Untersuchungen wurde die positive Wirkung vor allem auf die Konzentration und das Erinnerungsvermögen nachgewiesen.. In Deutschland gibt es das Heilmittel als Tee, Pulver oder in Kapselform. Weiterlesen

MIT NEUER ENERGIE IN DEN HERBST

Eine weitere Möglichkeit, mit der Sie Ihre Lebensenergie neu aufladen können, bietet die ORGON-Therapie. Der Name „Orgon“ stammt von dem bekannten österreichischen Arzt, Psychiater und Orgon-Entdecker Dr. Wilhelm Reich (1897 – 1957). Bereits 1949 zählten 17 prominente Ärzte der USA in einer gemeinsamen Erklärung die Entdeckung der Orgon-Energie zu den größten Ereignissen der Menschheitsgeschichte. Doch das nur am Rande. Mehr über Orgon finden Sie in meinem Buch LEBEN OHNE ÄRZTE, erschienen im Gebr. Mai Verlag, Berlin.

Ich möchte Sie hier vor allem auf  ein Gerät aufmerksam machen, mit dem Sie jederzeit Energie tanken können: Der ORGON-STRAHLER, eine Erfindung des  deutschen Forschers Arno Herbert. Dieser Strahler führt dem Körper die wichtige Universalenergie Orgon individuell genau dosiert zu, gleichzeitig löst er Energieblockaden und aktiviert die Selbstheilungskräfte, die Vitalität wird insgesamt angeregt. Orgon ist Schwingungsenergie. Wir alle senden ein bestimmtes Schwingungsmuster aus. Krankheit entsteht, wenn dieses Muster in Unordnung gerät. Der Orgon-Strahler ist imstande, die harmonische Ordnung wiederherzustellen, ein Prinzip, das auch die Grundlage jeder homöopathischen Behandlung ist. Weiterlesen